Unser Rübenach, Donnerstag, 22. Juni 2017

Viertklässler legten Fußball-Diplom ab

0

Gelungene Kooperation der Grundschule und der Jugendstiftung des FV Rheingold Rübenach

Rübenach. Am Freitag, 19. Mai, war es wieder so weit. Die Jugendstiftung des Rübenacher Fußballvereins führte in Zusammenarbeit mit der Grundschule Rübenach die jährliche Aktion „Fußball-Diplom” durch – in Anbetracht des schlechten Wetters in der Schulsporthalle. In diesem Zusammenhang geht ein ausdrücklicher Dank an die Rektorin, Frau Riebenstahl, sowie das gesamte Kollegium und Hausmeister Schwingl für die herzliche Aufnahme und Unterstützung.

Das Fußball-Diplom ist eine Abschlussveranstaltung der „Noch-Viertklässler“, die die Grundschule nach den Sommerferien auf weiterführende Schulen verlassen. Inhalt des Diploms ist ein theoretischer Teil mit Fragen zum Fußballwissen (Durchführung durch die Klassenlehrerinnen) und einem anschließenden praktischen Teil mit den Wettbewerben Zielschießen, Flachpass, Eimerschießen und Slalom.

Nach fairer Durchführung an allen Stationen unter der Aufsicht der objektiven FVR-Schiedsrichter (Heinz Ganser, Wolfgang Israel, Manfred Kailing und Ewald Moskopp) – dokumentiert durch Fotografin Irmgard Israel – wurden die Ergebnisse der Teilnehmer durch Petra Franz ausgewertet.

Michael Fröhlich und Edgar Müller, die beiden Vorsitzenden der FV Rheingold Rübenach Jugendstiftung, übergaben im Rahmen einer Teilnehmerehrung Urkunden und kleinere Geschenke an alle Kinder sowie Geldpreise an die Siegerklassen. Die ausgelobten Beträge sind für die einzelnen Klassenkassen bestimmt und sollen für besondere Aktionen zur Stärkung der Klassengemeinschaft eingesetzt werden.

Nach dem abschließenden Dank an alle Mitarbeiter schloss die Aktion mit guten Wünschen für die ausscheidenden Schüler der Grundschule Rübenach – und einem Appell: Bewegung und Sport tun dem Körper gut und sind ein wertvoller Ausgleich zum Lernen in der Schule und auch später im Beruf.

Edgar Müller FV Rheingold Rübenach

RZ Sonderausgabe Wir von hier – 16.06.2017

Teilen:

Hinterlasse einen Kommentar