Unser Rübenach, Samstag, 19. August 2017

Vor 110 Jahren …

0

1907 – Rübenach erhält einen Bahnhof

Am 1. Oktober 1904 wurde der Eisenbahnverkehr zwischen Koblenz und Mayen offiziell in Betrieb genommen. Damit wurde ein Verkehrsweg geschaffen, der in den folgenden Jahren maßgeblich Einfluss auf die Region und die Existenz der hier lebenden Menschen hatte. Sämtliche Güter wurden fortan über diese Strecke transportiert und die Personenzüge brachten die Berufspendler zu den entferntesten Arbeitsplätzen. Drei Jahre später erhielt Rübenach sein Bahnhofsgebäude. Siehe auch der Rübenacher Bahnhof.

Redaktion unser-ruebenach.de – 07.08.2017

Teilen:

Hinterlasse einen Kommentar