Unser Rübenach, Dienstag, 19. September 2017

„Ach, verzeihen Sie, ich bin zerstreut…“

0

Eva Nikolaus weiß nicht mehr, wo ihr der musikalische Kopf steht!

Ver- und Mordlust, Hysterie und Hingabe, Rache und Reue – freuen Sie sich auf einen Abend voller Turbulenzen! Vor allem jedoch auf ein abwechslungsreiches Programm aus den Bereichen Chanson, Klassisches Lied, Pop und Weltmusik.

Mittwoch 20.09.2017
20:00 Uhr
Kulturfabrik Koblenz

Kartenbestellung über die Kulturfabrik (Tel.: 0261 85280) und Ticket Regional VVK: 10,00 € / 8,00 € (erm) AK: 12,00 € / 10,00 € (erm.)

Wer ist Eva Nikolaus?

1994 in Rübenach geboren, besuchte sie im Kindesalter die KiTa im Zauberland. Sie ging hier zur Grundschule, war beim Kinderturnen und viele Jahre Mitglied beim Ballett im TV Rübenach. Nachdem sie in einem Theaterstück  der Schule mitgespielt hatte, war für Eva klar, dass sie das nun regelmäßig tun wollte. Also ging sie zu ihrem ersten Casting zum Koblenzer Jugendtheater, wo sie dann bis zum Jahr 2014 in nahezu allen Produktionen zu sehen war. Zeitgleich nahm Eva Gesangsunterricht, wurde mehrfache Preisträgerin bei Jugend musiziert und war bei verschiedenen Anlässen auf Koblenzer Bühnen zu sehen. So sang sie z. B. während der BUGA 2011 mehrmals auf der Festung Ehrenbreitstein. Thomas Kalter Rübenach

Seit 2006 spielte Eva Nikolaus in zahlreichen Produktionen des Koblenzer Jugendtheaters. Nach Abschluss ihres Studiums des Klassischen Gesangs an der Universität der Künste Berlin sowie an der Folkwang-Hochschule in Essen wird sie seit 2016 an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch ausgebildet.

Redaktion unser-ruebnach.de – 05.09.2017

Teilen:

Hinterlasse einen Kommentar