Unser Rübenach, Donnerstag, 24. Mai 2018

Rübenacher Feuerwehr alarmiert

0

Am Montag, 08. Mai um 06.20 Uhr wurde der Rüstzug der Berufsfeuerwehr sowie die Einheit Rübenach mit dem Stichwort „Person in Zwangslage“ alarmiert. In einem Unternehmen in der Zaunheimer Str. hatte sich ein Mitarbeiter einen Finger in einem Gestell eingeklemmt. Der ersteintreffende Rettungsdienst konnte den Mann aus seiner Zwangslage befreien, so dass ein Einsatz der Feuerwehr nicht mehr erforderlich war.

Am Samstag, 5. Mai war die Rübenacher Feuerwehr außerdem von 19:20 bis 21:30 Uhr zur Wachbesetzung in der Feuerwache Schlachthofstraße in Einsatz.

Freiw. Feuerwehr Rübenach – 09.05.2018

Teilen:

Hinterlasse einen Kommentar