„Mein Rübenach“
Unser Rübenach, Freitag, 17. August 2018

„Mein Rübenach“

2

Fotogalerie von Rübenachern über Rübenach

Mit der Bilderserie „Mein Rübenach“ bieten wir Gelegenheit, Fotoaufnahmen rund um unseren Stadtteil aus dem Blickwinkel unserer Besucher zu veröffentlichen. Schnappschüsse, Motive, Ansichten oder Details. Aufnahmen, die aus ihrer Sicht ein typisches Bild von Rübenach widerspiegeln. Foto mit Titelbeschreibung einfach einsenden an: Redaktion@unser-ruebenach.de, wir werden es auf dieser Seite veröffentlichen.

Siehe auch Fotos auf Seite 2; Seite 3; Seite 4Seite 5;

"Sonnenblumen - alle schauen nach St. Mauritius" - Foto Jürgen Krauthakel

"Krotzenhäuser in der Alte Straße" - Foto Wilfried Mohr

"Zwei Epochen - Mauritiusstraße" - Foto Wilfried Mohr

"Mauerwächter Am Ried" - Foto Herbert Hennes

"Gartenidylle Am Ried" - Foto Herbert Hennes

"Fahnenschmuck an Fronleichnam" - Foto Herbert Hennes

"Aachenerstraße" - Foto Wilfried Mohr

"Drohnenperspektive" - Foto Roger Ottersbach

"Schattengang" Schulweg - Herbert Hennes

"Burghaus von Eltz" - Wilfried Mohr

"Frühlingszeit in der Keltenstraße" - Herbert Hennes

"Frühlingserwachen am Brunnenplatz" - Herbert Hennes

"Frühlingsboten" - Herbert Hennes

"12.03.2018 - 16:00 Uhr" - Herbert Hennes

"Angestrahlt" St. Mauritius - Herbert Hennes

"Streusalz färbt die Straße weiß" - Herbert Hennes

"Aachener Straße" - Wilfried Mohr

"Besuch in der Aachener Straße" - Gerd Mannheim

"Super-Blau-Blutmond" 01.02.2018 - Herbert Hennes

"Wetterhahn in der Lambertstraße" - Wilfried Mohr

"König Mauritius" Mauritiusstraße - Claudia Urmetzer

Weihnachtskrippe in St. Mauritius - Christa Dumser

01.01.2018 - Erster Regenbogen über Rübenach - Jürgen Krauthakel

Teilen:

2 Kommentare

  1. Erhard Niemann am

    Den Kirchturm zu beleuchten, hatte sich Pfarrer “ Hermann Schon “ immer gewünscht,

    Wir,damals vom Malteser Hilfsdiensd , rückten mit Notstromaggregat, und mehreren Scheinwerfern an,

    und erfüllten Ihm für einige Minuten diesen Wunsch.

    Er sagte dazu “ So müßte meine Kirche immer Strahlen “ ,.Aber das erlebte er nicht mehr.

Hinterlasse einen Kommentar