Unser Rübenach, Dienstag, 11. Dezember 2018

Im Singin´ in the Rain … Rübenacher Kirmes 2018

0

Rübenacher lassen sich trotz schlechtem Wetter die Kirmes nicht vermiesen

Pünktlich zur Kirmeseröffnung am Samstag setzte der angekündigte Regen ein. Auch wenn dieser nach einem nicht enden wollenden Sommer dringend notwendig war, ein, zwei Tage hätte sich der Wettergott damit wahrlich noch zurückhalten können. So spielte sich am Samstag und Sonntag viel im Festzelt ab. Impressionen vom Samstagabend siehe hier Fotos Peter Klöckner

Nach dem Festgottesdienst am Sonntagmorgen zu Ehren des heiligen Mauritius, dem Schutzpatron unserer Pfarrkirche, wurden bei der anschließenden Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal wieder die Regenschirme aufgespannt. Ortsvorsteher Christian Franké, Pastor Herbert Lukas sowie der Männerchor, gestalteten die Feierstunde für die Ortsgemeinde Rübenach.

Der traditionelle Kirmesumzug, einer der größten im Raum Koblenz, stand wegen der Wettersituation kurz vor dem Aus. Doch hier hatte Petrus dann ein Einsehen und hielt sich wenigstens während die Umzugszeit mit Feuchtem von oben zurück. Kurz zuvor blinzelte sogar die Sonne einmal durch und ließ auf besseres Wetter hoffen. Doch dafür kam es unmittelbar danach richtig dicke.

Nun denn, viele Jahre haben wir die Rübenacher Kirmes immer wieder bei Kaiserwetter gefeiert, in diesem Jahr geht´s dann halt mal bei Sauwetter. Die K.u.K. als Ausrichter war darauf jedenfalls gut vorbereitet. Der Familientag fand überwiegend im Festzelt statt. Hier gab es für die kleinen (und auch ein paar große) Kids etliche Spielangebote. Bei Kaffee, Kuchen und dem einen oder anderen Bierchen wurde der Kirmessonntag so halt im Zelt verbracht.

Redaktion unser-ruebenach.de – 24.09.2018
Fotos Herbert Hennes

Teilen:

Hinterlasse einen Kommentar