Unser Rübenach, Dienstag, 11. Dezember 2018

Neuer Wegweiser am Jakobsweg

0

Die Bürgerinitiative “Lebenswertes Rübenach e.V.” bemüht sich seit Jahren den Jakobsweg, der durch Rübenach führt, in gutem Zustand zu halten und entsprechend zu kennzeichnen. Das beigefügte Bild zeigt unsere Mitglieder Heinz Bengel und Peter Jösch die einen von Wolfgang Springer gefertigten Wegweiser an der Abzweigung zur Grünwies befestigt haben.

Um einmal zu hören was die Pilger über Rübenach denken, hat die „BI“ Kontakt mit einem Pilger aufgenommen um ihn zu fragen wie es ihm denn in Rübenach ergangen ist. Hier ist die Antwort: Toll, dass in Rübenach der Jakobsweg so gut gepflegt wird. Unsere Pilgertour ist sehr gut verlaufen. Wir, dass sind immer mein Hund und ich. Von Andernach kamen wir über Miesenheim nach Rübenach und machten hier Quartier im örtlichen Hotel. Die geben Pilgern sogar einen Rabatt, vielen Dank dafür. Richten Sie bitte auch meinen Dank an die Familie mit dem Pilgerstempel aus.

Über dieses positive Echo freut sich die „BI“. Allerdings fügte der Pilger auch hinzu: Von Rübenach selber habe ich nicht viel gesehen, der heftige Autoverkehr ist mir aber noch in Erinnerung geblieben … aber das ist ja eine andere Geschichte!

Rüdiger Neitzel BI „Lebenwertes Rübenach“ – 21.11.2018
Foto BI „Lebenswertes Rübenach“

Teilen:

Hinterlasse einen Kommentar