Rübenach: Autos in Spielstraße zu schnell

0
242

Anwohnerin kritisiert Raserei in Schleifmühlenstraße  Laut Ortsvorsteher ist Kontrolle schwierig

RÜBENACH. Autofahrer mit „Bleifuß“ sind in keinem Wohngebiet gern gesehen. Auch in der Rübenacher Schleifmühlenstraße gibt es offenbar einige Verkehrsteilnehmer, die in dieser Spielstraße nur allzu gern aufs Gaspedal treten und dabei die vorgeschriebene Schrittgeschwindigkeit deutlich überschreiten. „Das nervt“, findet Christa Lenschen, die sich mit ihrer Sorge über die zunehmende Raserei in ihrer Straße an unsere Zeitung wandte. Wenn sie in jüngster Zeit mit ihrem Hund abends Gassi ging, fiel ihr immer wieder auf, dass sich eine ganze Reihe von Autofahrern nicht an das Tempolimit hielt.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 10.02.2006

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here