Unser Rübenach, Montag, 18. Februar 2019

Lärm, Müll und Raser nerven die Rübenacher

0

Ordnungsamtsleiter Josef Hehl stellt sich den Fragen von rund 70 Einwohnern

Koblenz. 318-mal ist das Koblenzer Ordnungsamt im vergangenen Jahr zu Einsätzen nach Rübenach gerufen worden. Gründe für die Einsätze waren dabei unterschiedlicher Natur, von Ruhestörungen über falsches Parken bis hin zu illegalem Müll. Fast jeden Tag ein Einsatz – bezogen auf 5253 Einwohner sei dies aber ein ziemlicher Durchschnittswert, betonte Josef Hehl, Leiter des Koblenzer Ordnungsamtes, nun bei einer Veranstaltung in der Aula der Grundschule, die von der Bürgerinitiative Liebeswertes Rübenach organisiert worden war. Die rund 70 Besucher wünschten sich allerdings, dass das Ordnungsamt noch mehr Präsenz zeigen soll. Am besten täglich mittels eines Streifendienstes, damit präventiv beispielsweise gegen Lärmbelästigung oder Vandalismus vorgegangen werden kann, so der Tenor.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 18.10.2019

Teilen:

Hinterlasse einen Kommentar