Rübenach einst und heute – Evang. Gemeindezentrum

0
687

Da die Zahl der Evangelischen Bürger in Rübenach neben Mülheim-Kärlich, dem Sitz des Pfarramtes, am größten war, entschloss man sich ein Gemeindezentrum zu bauen, dass 1968 (Foto aus dem Buch „Rübenach eine Heimatgeschichte“) seiner Bestimmung übergeben wurde. Dieses Haus dient seither nicht nur der Gemeinde zur Gottesdienst Feier. Da es ein Mehrzweckbau ist, wurde es Zentrum für Veranstaltungen.19?? erhielt das Gebäude ein Dachgeschoss. Die neu hinzu gewonnenen Räumlichkeiten werden seitdem für Jugendarbeit sowie als Proberaum von Chören genutzt.

Foto Herbert Hennes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here