Verkehresberuhigende Maßnahmen in der Kilianstraße

0
863

Auf Grund der vorhandenen engen Bebauung ist die Kilianstraße im Stadtteil Rübenach zwischen den Einmündungen Aachener Straße und Kruppstraße ein für alle Verkehrsteilnehmer schwieriges Nadelöhr. Zum Schutz der Fußgänger und zur klareren Regelung des Zweirichtungsverkehrs der Fahrzeuge baut die Stadt hier punktuelle Verbreiterungen des Gehweges. Weiterhin wird das Parken in diesem Abschnitt durch Markierungen und Beschilderung neu geregelt. Die notwendigen Bauarbeiten werden voraussichtlich am Mittwoch, 22. Juli beginnen und Anfang August 2020 abgeschlossen sein. (weiterlesen)

Stadt Koblenz – 09.07.2020

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here