Anrufern nicht glauben

0
536

Derzeit rollt eine erneute Welle von Anrufen von angeblichen Polizeibeamten über Koblenz. Mehreren Senioren wurde nach Angaben der Polizei Koblenz telefonisch mitgeteilt, dass gegen sie ein Haftbefehl vorliege. Um die Vollstreckung des Haftbefehls zu verhindern, sollte eine ausländische Telefonnummer angerufen werden. Die Polizei Koblenz geht davon aus, dass auch diese Anrufe zur Vorbereitung von Straftaten dienen und warnt ausdrücklich davor, den Anweisungen des Anrufers zu folgen. „Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen, beenden Sie das Telefonat und wenden Sie sich an die örtliche Polizeidienststelle“.

Polizeipräsidium Koblenz – 10.10.2020

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here