Verkehrsunfallbilanz für das Jahr 2020

0
567

Am 18. Februar veröffentlichte der Polizeipräsident Karlheinz Maron die Verkehrsunfallbilanz 2020 für das Polizeipräsidium Koblenz. Eine überwiegend positive Bilanz, da die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent zurückgegangen ist.

Die Unfallzahlen sind jedoch nur auf den zweiten Blick mit denen der Vorjahre vergleichbar, denn die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger ist seit März 2020 durch die Corona-Pandemie nicht unerheblich eingeschränkt. Weniger Verkehrsteilnehmer, sei es als Kraftfahrzeugführer, Radfahrer oder auch Fußgänger, sind auf den Straßen unterwegs. Somit hatte die Pandemie auch direkten Einfluss auf den Bereich der Verkehrsunfallstatistik. (weiterlesen)

Polizeipräsidium Koblenz – 19.02.2021

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here