Helfer dringend benötigt!

0
1019

Unwetterkatastrophe im Ahrtal

Aufgrund der immensen Spendenbereitschaft an Kleidungsstücken, Sachspenden, etc. landesweit, ist eine weitere Sammelaktion in Rübenach derzeit nicht notwendig. In den Medien wurde bereits über riesige Spendenfreudigkeit berichtet. Vielmehr sind jedoch freiwillige Helfer mit Schaufel, Eimer, etc. dringend erforderlich. Speziell im privaten Bereich wird jede Hand im Ahrtal benötigt. Wer also Zeit und die Möglichkeit besitzt, für den bestehen nachfolgende Möglichkeiten sich einzubringen:

Shuttle-Service in 53501 Grafschaft, Parkplatz Joseph-von-Fraunhofer-Straße 25. Busse fahren ab 8:00 Uhr.

Oder melden unter:

https://hochwasseradenau.de/registrierung-helfer/
https://hochwasseradenau.de/registrierung-mit-maschinen/
https://hochwasseradenau.de/registrierung-fuer-medizinisches-personal/?fbclid=IwAR1dGHLLgKh0FdHkAkE2M0PS0OZJW2eWHwzlEDJKpyFk553RbFw30RGa2pU

Die spontane Hilfsaktion am vergangenen Freitag, 16. Juli, konnte leider noch nicht erfolgreich zu Ende geführt werden. Sofern hier näheres vorliegt, werden wir darüber informieren.

Redaktion unser-ruebenach.de – 19.07.2021

Vorheriger ArtikelLegografie in der Tabletklasse 3b
Nächster ArtikelSpenden aus Rübenach kamen an

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here