Rübenacher Feuerwehr in Einsatz

0
267

LKW-Unfall auf der A61

Am Mittwoch, 12. Januar 2022 um 07:20 Uhr wurden der Rüstzug der Berufsfeuerwehr Koblenz und die Freiwillige Feuerwehr Rübenach alarmiert. Gemeldet war ein LKW-Unfall mit eingeklemmter Person auf der A61 zwischen der Anschlussstelle Dieblich und der Abfahrt Metternich. Bei der Anfahrt über die Gegenfahrbahn konnte auf dem Autobahnabschnitt kein Unfall festgestellt werden. Während Kräfte der Berufsfeuerwehr die Autobahn weiter in Richtung Norden kontrollierten fuhr die Einheit Rübenach den Dieblicher Berg hinauf. Die Unfallstelle wurde dann zwischen den Abfahrten Waldesch und Dieblich gefunden. Dort war ein LKW von der Fahrbahn abgekommen und stand im Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt, ein Einsatz der Feuerwehr war somit nicht erforderlich.

Freiw. Feuerwehr Rübenach – 13.01.2022

Vorheriger ArtikelPfarrbrief, Messen, Gottesdienste
Nächster ArtikelNeue Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung in Rübenach

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here