ADAC Kart Masters-Pokal für RMW Motorsport Koblenzer

0
289

Rennteam trotz viel Pech am Ende stark

Für RMW Motorsport ging es am vergangenen Wochenende wieder auf Punktejagd. Diesmal lag das Halbzeitrennen des ADAC Kart Masters im Fokus der Rennmannschaft aus Koblenz. Dazu reiste das Team ins sachsen-anhaltische Oschersleben und gab auf dem Hochgeschwindigkeitskurs in der Magdeburger Börde Vollgas. In der überregionalen Rennserie hatte das OTK Kart-Ensemble dabei nicht immer das Glück auf seiner Seite – dennoch behaupteten sich die Schützlinge mehrfach in den Top-Ten. (weiterlesen)

RMW Motorsport – 12.07.2022
Foto RMW Motorsport

Vorheriger ArtikelZimmer zum Studieren gegen Hilfe bei der Gartenarbeit
Nächster Artikel„Mein Rübenach“ 4
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments