Rüwwenacher Kirmes is back!

0
1718

Mit geändertem Programm aber ohne Festzelt

Nach zweijähriger Corona-Pause freut sich die K.u.K. Rübenach, dass die Planungen und Vorbereitungen für die Rüwwenacher Kirmes 2022 vom 24. bis 26. September bereits auf Hochtouren laufen. Genehmigungen sind beantragt und eingeholt, die Redaktion der Kirmeszeitung arbeitet intensiv an der 30. Auflage der Rüwwenacher Kirmeszeitung, das Programm der Kirmes steht und für kalte Getränke ist bereits gesorgt.

Wir hatten gehofft, die Kirmes im gleichen Rahmen stattfinden lassen zu können, wie wir es vor Corona gewohnt waren, so K.u.K. Sitzungspräsident Nicolas Keßelheim. Doch Corona hinterließ auch hier Spuren und so wird es in diesem Jahr erstmals aus Mangel an Zeltbau-Personal kein Kirmeszelt geben. Stattdessen planen wir eine eine angepasste Festplatzaufteilung mit kleineren Partyzelten auf dem Schulhof.

Auch wird vermutlich letztmalig mangels geeigneter Bäume einen Kirmesbaum gestellt. Aber keine Sorge – Ideen für Alternativen gibt es schon! Zusätzlich sind Änderungen am Kirmesprogramm vorgesehen. Neben Live-Musik am Sonntagabend wird es am Sonntagnachmittag erstmals die Ortsmeisterschaft im Menschen-Kicker auf dem Kirmesplatz geben.

Kirmes 2019 – feiern noch ohne Corona-Auflagen. So soll es wieder werden. Foto Herbert Hennes

Die Rüwwenacher Kirmes 2022 wartet also mit allerhand Neuerungen und Anpassungen,
auf die Sie sich freuen können. Wir freuen uns jedenfalls auf Ihren Besuch.

K.u.K. Rübenach – 21.07.2022

Vorheriger ArtikelKein neuer Briefkasten in der Aachener Straße
Nächster ArtikelBilder-Auktion brachte insgesamt 310,- €
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments