Verkehrsaufkommen im Vergleich zu Vorjahren weiter rückläufig

0
492

Nach Auswertung der Verkehrszahlen der BI „Lebenswertes Rübenach für Juli 2022, hat das Verkehrsaufkommen in der Aachener Straße im Vergleich zu den Vorjahren 2019/20 und 2021 weiter abgenommen. Überraschend ist jedoch, dass diese Zahlen nicht ausreichen eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h einzuführen, während  im Kreisgebiet weitaus geringere Zahlen sowohl in Lonnig als auch in Mülheim-Kärlich zu diesem Ergebnis geführt haben.

BI „Lebenswertes Rübenach“ – 04.08.2022
Messdaten BI „Lebenswertes Rübenach“

Vorheriger ArtikelVon der Ernte bis zum Strohballen
Nächster Artikel„Menschenkicker“ – neue Attraktion an Kirmessonntag
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments