Katzen im Tierheim Koblenz erhalten Besuch

0
296

Bundesweiter Vorlesetag: 18 Kinder bringen den Samtpfoten ihre Lieblingsbücher mit

Vier, fünf kleine Kätzchen steigen auf das Buch, das Mathis ins Tierheim Koblenz mitgebracht hat. Es werden immer mehr, der Siebenjährige kann langsam die Seiten nicht mehr sehen. Dabei hat er für die Katzen doch extra ein Buch über Fische mitgebracht. „Katzen mögen Fische“, ist er überzeugt. Mathis ist mit seiner älteren Schwester Femke ins Tierheim gekommen. Sie sitzt mit einem Buch der „Bibi und Tina“-Reihe im Zimmer nebenan. Der Anlass: Das Tierheim hat Kinder zum bundesweiten Vorlesetag eingeladen, um den Katzen etwas vorzulesen.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 27.10.2023

0 0 votes
Artikel Bewertung
Vorheriger ArtikelDer Herbst ist der Frühling des Winters
Nächster ArtikelErhält Rübenach eine Ortsumgehung?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments