Jubel beim FV „Rheingold“ Rübenach

0
153

Die Ü 32-Auswahl des Fußball-Bezirksligisten feiert sich – und den Gewinn des Rheinland-Pokals: Die Mannschaft um Spielertrainer Björn Bengel setzte sich im Finale auf dem heimischen Kunstrasen mit 1:0 gegen die Ü 35 der SG Puderbach durch. Rund 400 Zuschauer sahen dabei eine kampfbetonte, aber auch sehr faire Partie – in der der FVR das bessere Ende für sich hatte.

Das Tor des Tages erzielte dabei Kushtrim Zuka in der 31. Minute. Der FV Rübenach nimmt somit an der Regionalmeisterschaft teil, die am 20. oder 21. Juli im Saarland ausgetragen wird.

Für den FVR spielten: Oost, Bengel, David Wehrend, Madunic, Stenz, Daniel Geisen, Schiestel, Müller, Zuka, Kroth, Marzi, Knöll, Fiedler, Kevin Wehrend, Jonas Weber, Michael Geisen, Patrick Weber, Toma. Foto Bert Jacek

FV „Rheingold“ Rübenach – 07.06.2024

0 0 votes
Artikel Bewertung
Vorheriger ArtikelOrtsbeirat Protokolle
Nächster ArtikelPublic Viewing zur EM in der Schützenhalle
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments