FV „Rheingold“ Rübenach dankte Helfern

0
475

Der FV „Rheingold“ Rübenach lädt wie all die Jahre ihre Helfer und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereins mit Partner zu einem „Dankeschön“-abend ein.

In diesem Jahr fuhren wir im September mit 40 Personen nach Koblenz ans Pegelhaus und nahmen an einer szenischen Führung mit Manfred Gniffke als rheinisch-preußischer Soldat, in seiner unverwechselbaren Art und einem englischen Fräulein (S. Schmidt) sowie (D. Corinth) teil. Begleitet mit einer echten Postkutsche wurde uns Koblenz in einer unverwechselbaren neuen Art und mit viel Charme gezeigt, ein krönender Abschluss war das Glas Trester oder Sherry auf dem Florinsmarkt. Wir alle kennen uns „Kowelenz“ und es war eine Bereicherung „Kowelenz“ einmal aus einer anderen Perspektive kennen zu lernen.

Den Abschluss, nach ca. 2 Stunden haben wir mit allen Teilnehmern in unserem Vereinsheim in Koblenz-Rübenach langsam ausklingen lassen. Ein schöner Abend, der sicher im nächsten Jahr in einer anderen Form zu wiederholen ist.

Manfred Kailing FV Rheingold Rübenach – 12.10.2009

0 0 votes
Artikel Bewertung
Vorheriger Artikel2. Interkulturelles Sommerfest in Rübenach
Nächster ArtikelRudi Scheuermann feierte seinen 80. Geburtstag
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments