Stahlbaufirma zieht um ins Güterverkehrszentrum

0
184

Wirtschaft: Neue Halle.

Koblenz/Rübenach. Das Unternehmen J. J. Brühl Stahlbau hat im Güterverkehrszentrum in´Rübenach eine neue Produktionshalle bezogen. Mit einer Länge von 60 und einer Breite von 25 Metern ist die zehn Meter hohe Produktionshalle rund viermal so groß wie am bisherigen Standort in Horchheim. „Die Lage in Horchheim war einfach zu klein geworden, deshalb mussten wir hierhin ins Güterverkehrszentrum, das zudem noch eine optimale Verkehrsanbindung besitzt, umziehen“, sagt Markus Brühl, der das Familienunternehmen leitet, das seit 135 Jahren besteht.

 

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein-Zeitung 03.12.2011

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here