Inge Becker wurde goldene Möckenadel verliehen

0
454

Für ihre Verdienste und Engagement in Rübenach wurde Inge Becker vom Förderverein “Rüwenacher Möck” e.V. mit der goldenen Möckenadel ausgezeichnet. In einer Feierstunde in den Räumen der Volksbank Rübenach würdigte Vereinsvorsitzende Marion Lipinski-Naumann im Kreis der geladenen Gäste das vielseitige, ehrenamtliche Wirken von Inge Becker.

Seit 25 Jahren ist sie in Rübenach ehrenamtlich aktiv. Von 1987 bis 2003 war sie Mitglied im Pfarrgemeinderat und leitete diesen 12 Jahre als Vorsitzende. Seit 1998 gehört sie der kfd Rübenach an und ist deren Sprecherin im Vorstandsteam. Darüber hinaus ist sie bei der kfd – Region Koblenz seit 2000 Vorstandsmitglied und führt die Organisation seit 2007 als Vorsitzende.

Im Rahmen ihres sozialen Engagements innerhalb der Pfarrgemeinde St. Mauritius begleitete Inge Becker eine Reihe von kirchlichen Diensten. Messdienerbetreuung, Firmkatecheten, Lektorin und Kommunionhelferin, sie macht Krankenhausbesuche und organisiert Seniorennachmittage.

Neben dem sozialen Engagement gehört Inge Becker zum festen Bestandteil des Rübenacher Karnevals. Als Vorsitzende des Möhnenclubs „Fidele Möhnen“ Rübenach leitet sie nicht nur seit vielen Jahren den Verein, sondern steht als Moderatorin und Büttenrednerin mit auf der närrischen Bühne. Seit 2004 begleitet sie außerdem das Amt der zweiten Vorsitzenden im Förderverein „Rüwenacher Möck“ e.V. Inge Becker hat sich im Rahmen ihrer 25-jährigen Ehrenamtstätigkeit um den Stadtteil Rübenach verdient gemacht.

Redaktion unser-ruebenach.de – 04.11.2012
Fotos Herbert Hennes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here