Und sie kamen doch!

0
304

Sternsinger standen auch ohne Anmeldung vor der Tür

Viel Aufregung um die Anmeldung zum Besuch der Sternsinger in Rübenacher Haushalte hat es in den vergangen Tagen gegeben. Wer die drei Weisen aus dem Morgenland an seiner Haustür wünscht, solle dies bei der Pfarrgemeinde anmelden. So war es im Pfarrbrief (Auszug auch auf unser-ruebenach.de) zu lesen. Doch beim genaueren Hinsehen ging es nur darum, dass bei der Vielzahl Rübenacher Haushalte und den nur wenigen Sternsingern ein erwünschter Besuch auch gewährleistet wird. Zu oft standen in den vergangenen Jahren die Kinder und Jugendlichen der Pfarrei vor verschlossenen Türen oder sie waren unerwünscht. Die Hoffnung bleibt, dass trotz allem in der Spendendose für die Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit in Rübenach etwas zusammen kommt.

Redaktion unser-ruebenach.de – 05.01.2014
Foto Herbert Hennes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here