Bauarbeiten am alten Kirmesplatz haben begonnen

0
304

Der Parkplatz am alten Kirmesplatz ist Geschichte. Seit Montag laufen die Bauarbeiten zum Ausbau der Fläche in einen kleinen Dorfplatz.

Zu einer Ortsbesichtigung trafen sich am Dienstag, 10. März Vereinsmitglieder des Fördervereins „Rüwenacher Möck“ e.V., Sponsoren und Vertreter der Presse. Vereinsvorsitzende Marion Lipinski-Naumann erklärte den Anwesenden vorab den Werdegang des Projekts von der Idee bis zur Verwirklichung. Nach der Zustimmung
durch den Ortsbeirat am 21.01.2015 (unser-ruebenach.de berichtete) war der Weg frei für die Umgestaltung des Platzes an der Ecke Lambertstraße / Alte Straße.

Im Rahmen eines Pilotprojekts mit der HWK und der Bauunternehmung Schulz wird die rund 200 qm große Fläche jetzt in Naturstein hergerichtet und an der Rückseite mit Pflanzbeeten eingefriedet. Zur Aufwertung wird im vorderen Bereich (siehe Lageplan) zusätzlich eine Dorflinde gepflanzt. Basaltstele bilden eine Abtrennung zum Gehweg. Auch eine Bank soll hier noch ihren Platz finden. Wenn alles normal verläuft und davon gehe er aus, so Firmenchef Thomas Schulz, wird der Platz an Ostern fertiggestellt sein.

Ca. 30 000,- € wird das ganze Projekt letztlich kosten. Finanziert wird dies durch den Verein „Rüwenacher Möck“ e.V., die Firma Schulz, die Sparkasse Koblenz, die Volksbank Mittelrhein sowie EDEKA Goerzen.

Redaktion unser-ruebenach.de – 10.03.2015
Fotos Herbert Hennes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here