Goldene Möckenadel 2015 für Thomas Schulz

0
387

Festakt fand in der Sparkasse Rübenach statt

Zum 20. Mal wurde die Ehrennadel „Goldene Möck“ an einen verdienten Rübenacher Bürger verliehen. Der Förderverein „Rüwenacher Möck“ e.V. dankt mit dieser Aktion seit 2004 jedes Jahr im November Bürger und Bürgerinnen für ihr Engagement und Verdienste um unseren Stadtteil.

Vereinsvorsitzende Marion Lipinski-Naumann ging in ihrer Begrüßungsansprache noch einmal auf das Projekt „alter Kirmesplatz“ ein. Ohne die Unterstützung durch die Baufirma Schulz und das Engagement von Thomas Schulz wäre die Umsetzung wohl nicht zu realisieren gewesen. Hier wurde in großem Stil etwas für die Gemeinde geleistet, wofür wir ihm sehr dankbar sind. Dafür habe sich Thomas Schulz die Auszeichnung der Ehrennadel „Goldene Möck“ verdient.

In seiner Laudatio beleuchtete Vorjahresempfänger Georg Dötsch das Leben von Thomas Schulz. Seit seiner Kindheit sei er mit Rübenach eng verbunden. Im Laufe der Zeit habe er sich immer wieder bei Vereinen und Einrichtungen hier im Ort eingebracht und diese materiell oder finanziell unterstützt. Auch wenn er inzwischen in Bubenheim wohnt, ist und bleibt er ein Rübenacher.

Thomas Schulz bedankte sich anschließend auf seine Weise. „Wenn ich sehe, wie viele Rübenacher heute extra wegen mir hierhin gekommen sind, dann habe ich die Auszeichnung wohl in der Tat verdient“. Gedankt wurde auch der Sparkasse Rübenach, die nicht nur die Räumlichkeiten, sondern auch das Catering für die Feier zu Verfügung stellte. Siehe auch alle Ehrenträger „Goldene Möckenadel“

Redaktion unser-ruebenach.de – 16.11.2015
Fotos Herbert Hennes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here