Anzeigentafel wertet Sportplatz auf

0
420

Der FV „Rheingold“ plant, den Nebenplatz umzubauen

Rübenach. Seit einigen Wochen bestaunen Besucher des Rübenacher Fußballvereins eine neue Attraktion auf dem Kunstrasengelände. Dank einer großzügigen Spende von Inge und Markus Dötsch konnte der FV „Rheingold“ – als einer von ganz wenigen Vereinen im Fußballkreis Koblenz – eine Anzeigentafel auf seinem modernen Sportgelände anbringen.

Zur Einweihung, die mit einem kleinen Umtrunk im Klubheim gefeiert wurde, trafen sich die Sponsoren sowie an der Umsetzung beteiligten Personen (unter anderen Michael Fiedler, Baugerüst, Michael Hoffmann, Peter Schmitz und Wilfried Reck. Bauleitung) mit dem Vereinsvorstand zu einem abschließenden Erinnerungsfoto.

Seither ist die Anzeigentafel, die an diesem Tag nur Siege des vereinseigenen Nachwuchses anzeigen durfte, für Trainer und Betreuer aller Rübenacher Senioren- und Jugendmannschaften nutzbar.

Im Herbst dieses Jahres wird sich die Infrastruktur für die Fußballer des FV „Rheingold“ weiter verbessern. Der Verein wird den Umbau des Nebenplatzes – derzeit noch Tennenbelag – in eine moderne Mehrgenerationen-Anlage mit Kunstrasen-Kleinspielfeld und Multifunktionsfeld unter anderem für Basket- und Volleyball vornehmen. Eine entsprechende Förderzusage des Landes liegt bereits vor. Weitere Infos und Bilder unter www.fvruebenach.de

RZ Sonderausgabe Wir von hier – 14.07.2017

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here