FV Rheingold Mädchen erfolgreich

0
108

C-Mädchen Dritter bei der Rheinlandmeisterschaft

Kelberg. Aus den drei Fußball-Bezirken im Rheinland haben sich jeweils der Meister und der Vizemeister für die Rheinlandmeisterschaft der C-Mädchen qualifiziert.

Als Meister des Bezirkes Mitte waren die Mädchen aus Rübenach mit dabei und erreichten den dritten Platz.  Eigentlich ein Grund zur Freude, jedoch waren die Mädchen zunächst sehr enttäuscht. Das Trainergespann Monjour/Möbius erklärte den Knackpunkt: Mit einer guten Portion Pech ist man am Titel – den späteren Rheinlandmeister hatte man mit 2:1 geschlagen – vorbeigerutscht. Letztendlich sind wir aber alle stolz über das gute Ergebnis.

D-Mädchen Vizemeister im Rheinland

Diez. Die Fußballerinnen der Rübenacher D-Juniorinnen haben die Saison mit einem erfolgreichen Abschluss beendet.  Nach zwei Gruppenphasen, in denen die Rübenacherinnen jeweils den ersten Platz belegten, traf man im Finale auf den souveränen Meister der Region Trier. In einem ausgeglichenen Finale war das Glück bei den Mädchen aus dem Westen des Landes. 10 Sekunden vor Ablauf der Spielzeit trafen sie aus der Distanz zum 1:0. Die Enttäuschung der Rübenacher Mädchen war zunächst groß, wich aber später dem Stolz Vizemeister im Rheinland geworden zu sein.

Die Trainer Sascha Möbius und Martin Monjour: „Das Endspiel hätte auch anders ausgehen können. Aber da muss man in einem Feld von 12 Mannschaften erstmal hinkommen. Die Mädels haben eine tolle Leistung gezeigt.“

Martin Monjour FV Rheingold Rübenach – 27.06.2019

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here