Wo ist der Anderbach?

0
870

In Koblenz ist eine Diskussion darüber entbrannt ob wir einen Klimanotstand haben oder nicht. Einige sehen in dem Wort „Notstand“ einen Prestigeschaden für die Stadt. Und während da noch diskutiert wird, vertrocknet in Rübenach der Anderbach.

Dieser Bach hat über Jahrhunderte die Moskopp – Mühle in Rübenach betrieben und liegt nun seit Monaten trocken. Heinz Bengel, Mitglied der Bürgerinitiative „lebenswertes Rübenach“ und Bachpate seit 25 Jahren, bestätigt, dass er eine solche Trockenheit noch nicht erlebt hat. Und nun fragt man sich: Was muss denn noch passieren bevor man einen Klimanotstand anerkennt? Und was ist eigentlich schädlicher für den Ruf der Stadt, die Furcht vor dem Begriff „Klimanotstand“ oder die Ignoranz der Fakten?

Das beigefügte Bild zeigt das Bachbett des Anderbaches hinter der Wohnsiedlung „In der Klause“.

Rüdiger Neitzel BI „Lebenswertes Rübenach“ – 23.09.2019
Foto Rüdiger Neitzel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here