Am Rübenacher Bahnhof – Rübenach hat eine neue Straße

0
2090

Dem Ortsbeirat Rübenach wurde im Mai 2019 von Seiten der Verwaltung der Vorschlag gemacht, die Zufahrtsstraße zu den neu entstandenen Mehrfamilienhäusern im Bereich des alten Rübenacher Bahnhofs nach Frau Luise Hensel zu benennen. Auch wenn die Dichterin einen Bezug zu Koblenz hat, waren sich die Mitglieder des Ortsbeirates einig, dass ebenso an die Rübenacher Geschichte erinnert werden sollte.  Nicht zuletzt auch, da aufgrund der Eingemeindung viele historische Straßennamen aus dem Ortsbild verschwunden sind, möchte der Ortsbeirat mit der einstimmig gewählten Bezeichnung „Am Rübenacher Bahnhof“ an den historischen Standort des alten Bahnhofsgebäudes erinnern. Bei genauerer Betrachtung kann man dort auch heute noch das alte Haltestellenschild erkennen.

Thomas Roos Ortsvorsteher Rübenach – 04.05.2020
Fotos Herbert Hennes

Teilstück des ehemaligen Rübenacher Bahnhofs Erbaut 1907
Vorheriger ArtikelDer alte Kirmesplatz
Nächster ArtikelBleibt zu Hause …
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments