Thomas Roos scheidet aus dem Stadtrat aus

0
349

CDU-Politiker ist als Lehrer im Ahrtal besonders gefordert – Rübenacher Ortsvorsteher will er bleiben

Thomas Roos (CDU) hat sein Mandat im Koblenzer Stadtrat zum 31. August niedergelegt. In seiner Begründung an Oberbürgermeister David Langner (SPD) nennt Roos berufliche Gründe. Sein Amt als Ortsvorsteher von Rübenach, das er wie das Ratsmandat seit der Kommunalwahl 2019 innehat, will der 36-Jährige behalten. Für ihn rückt Rudolf Kalenberg in die CDU-Ratsfraktion nach. Kalenberg saß bereits bis zur Kommunalwahl im Stadtrat.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung  – 02.09.2021

Vorheriger ArtikelKerpen: Dreifachführung für RMW Motorsport
Nächster ArtikelEröffnet die K.u.K. in Rübenach jetzt ein Lädchen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here