Corona-Ambulanz und Schnellteststation ziehen um

0
780

Standort ist ab 23. Dezember wieder die CGM-Arena auf dem Oberwerth

Um die Kapazitäten im Landesimpfzentrum Koblenz und der Koblenzer Corona-Ambulanz potenziell ausweiten zu können und im Hinblick auf die sich weiter ausbreitende Omikron-Variante ein mögliches Infektionsrisiko vor Ort weiter zu senken, ziehen die Corona-Ambulanz und die ebenfalls dort untergebrachte Schnellteststation des MVZ Labor Koblenz ab 23. Dezember an einen neuen Standort.

Am Mittwoch, 22. Dezember, hat die Corona-Ambulanz das letzte Mal am alten Standort im Gewerbepark Metternich II in der Straße „Im Metternicher Feld 18“ von 8.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Ab Donnerstag, 23. Dezember, ist die Koblenzer Corona-Ambulanz dann wieder in die Seitenhalle West der CGM-Arena in der Jupp-Gauchel-Straße im Stadtteil Oberwerth untergebracht. (weiterlesen)

Stadt Koblenz – 21.12.2021

Vorheriger ArtikelFrauenchor Quodlibet beschenkt Obdachlose
Nächster ArtikelNeuer Spielplatz wurde nach Kinderwünschen geplant
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments