Neue Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung in Rübenach

0
325

Unsere Beratungsstelle, „Ergänzende unabhängige Teilhabe-Beratung EUTB- Koblenz und Umgebung“ ist mit einem neuen Träger (Inklusa gGmbH) in die Mauritiusstraße 31a in Rübenach umgezogen und hat damit ihren Radius deutlich erweitert. Denn die neue EUTB-Beratungsstelle ist nicht nur für die gesamte Stadt Koblenz, sondern auch für den Kreis Mayen-Koblenz und angrenzende Regionen zuständig.

Gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales unterstütz und berät die EUTB alle Menschen mit Behinderung, von Behinderung bedrohte Menschen und deren Angehörige kostenlos und unabhängig zu allen Fragen der Rehabilitation und Teilhabe. Ziel der Beratung ist die „Stärkung der Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohter Menschen“.

EUTB Beraterteam v.l.n.r.: Monika Scheel, Boris Hehl, Katja Alekseev und Karolina Cuban

Die Berater*innen unterstützen Sie, abgesehen von Widerspruchs- und Klageverfahren, beispielsweise bei der Beantragung folgender Leistungen:

    • Zuständigkeit der Rehabilitationsträger
    • Leistungen zur medizinischen Rehabilitation
    • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
    • Leistungen zur Sozialen Teilhabe
    • Leistungen zur Teilhabe an Bildung

Kontakt: EUTB Koblenz und Umgebung, Mauritiusstraße 31a in Koblenz, Telefon 0261/921 467 90, E-Mail eutb-koblenz@inklusa.de, Internet EUTB Koblenz und Umgebung | www.teilhabeberatung.de

Karolina Cuban EUTB Koblenz und Umgebung – 13.01.2022

Vorheriger ArtikelRübenacher Feuerwehr in Einsatz
Nächster ArtikelWahl zum Pfarreienrat

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here