Rübenacher Beirat schrumpft auf acht Mitglieder

0
848

Nach einem Wegzug ist die Liste der Ersatzbewerber der Grünen erschöpft

Da waren es nur noch acht: Nachdem aus privaten Gründen ein Mitglied des Ortsbeirats aus dem Koblenzer Stadtteil weggezogen ist, schrumpft die Zahl der Rübenacher Ortsbeiratsmitglieder von neun auf acht.

… Warum fällt ein Sitz weg? Ein Mitglied des Ortsbeirats ist weggezogen, damit scheidet die Person aus. „Scheidet ein Ortsbeiratsmitglied aus, durch Wegzug, Tod oder Rücktritt, so erhält die nachfolgende Ersatzperson das Mandat“. In Rübenach ist auch die Ersatzkandidatin weggezogen, weitere Personen gibt es nicht auf der Liste. Von daher kann die Liste nicht aufgefüllt werden, ein Nachrücken durch eine Person einer anderen Liste ist nicht möglich.

… Auswirkungen auf die Arbeit im Beirat hat dies nach Auskunft von Ortsvorsteher Thomas Roos praktisch keine. Theoretisch gäbe es zwar eine Pattsituation zwischen CDU und SPD/Grünen, wir reden aber miteinander und arbeiten an den Themen die für Rübenach wichtig sind.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung  – 02.02.2022

Vorheriger ArtikelSchneerosen bringen Licht trübe Tage
Nächster Artikel„Höppeditzjer meets Palettenparty“
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments