Rektorin verlässt überraschend Grundschule

0
727

Für ausgeschriebene Leitungsstelle keine Interessenten gefunden – Arbeiten an der Mensa in Rübenach dauern länger

In der Rübenacher Grundschule ist in den vergangenen Wochen einiges in Bewegung: Zum einen hat die langjährige Rektorin Martina Riebenstahl dem Haus – für viele überraschend – den Rücken gekehrt. Zum anderen entstehen im Erdgeschoss seit Monaten Küche und Mensa für die etwa 60 Ganztagskinder, die dort künftig ihr Mittagessen einnehmen können sollen. Die Räume sollten ursprünglich Ende 2021 fertig sein. Allerdings verzögern sich die Bauarbeiten um weitere Wochen. Das teilt die Stadt auf Anfrage unserer Zeitung mit.

Martina Riebenstahl hat 13 Jahre lang die Geschicke an der Grundschule Rübenach geleitet. Ihr Abschied kam für viele Eltern völlig überraschend. Riebenstahl informierte diese zwei Wochen vor ihrem Weggang in einem längeren Sdui-Brief. Sie verlasse die Schule zum 1. Februar „und wende mich neuen Aufgaben zu“.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung  – 10.02.2022

Vorheriger ArtikelWahl zum Pfarreienrat
Nächster ArtikelSternsinger in Rübenach sagen Danke!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments