Besonderes Ereignis im SPD-Ortsverein Rübenach

0
689

Im Rahmen des Sommerfestes der Rübenacher Sozialdemokraten ehrten Detlev Pilger, Bundestagsabgeordneter a.D. und Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Koblenz, und Marion Lipinski-Naumann, Vorsitzende des Ortsvereins Rübenach, verdiente Mitglieder.

Mit Robert Doff-Sotta und Manfred „Hary“ Kray wurden zwei Rübenacher Persönlichkeiten für ihre 50-jährige Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands geehrt. Beide Jubilare hatten und haben sich immer besonders in ihrem Stadtteil für die Allgemeinheit und besonders im Vereinsleben in unterschiedlichen Lebensbereichen hohe Anerkennung erworben.

 

Die Laudatoren lobten gerade diese Eigenschaft, die einen wichtigen Teil der Lebensqualität im Stadtteil Rübenach darstellen. Die Geehrten machten auch deutlich, dass sie das Einbringen in die Gemeinschaft, auch durch das Vereinsleben, stets als selbstverständlich angesehen haben und die Freude an diesem Einbringen nach wie vor in einem hohen Maße vorhanden sei.

Im weiteren Verlauf des Sommerfestes wurde des Weiteren Sarah Lipinski-Wasilewski für ihre 20-jährige Mitgliedschaft zur Sozialdemokratie. „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“, so Detlev Pilger.

Marion Lipinski-Naumann SPD-Ortsverein Rübenach – 18.07.2022
Foto SPD-Ortsverein Rübenach

Vorheriger ArtikelTV Rübenach veranstaltete Helferfest
Nächster ArtikelOlchis erobern die Grundschule Rübenach
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments