Update – Ortsbeirat Rübenach – So wurde im Stadtteil gewählt

0
906

Nach Auszählung der Stimmen sieht das Endergebnis Ortsvorsteher und Ortsbeirat wie folgt aus: (Stand 11.06.2024)

 Wahl des Ortsvorstehers

  • Wahlbeteiligung 58,0 %
    .
  • Wahlberechtigte 4000
  • Wähler 2318 = 58,0 %
  • Ungültige Stimmen 69 = 3,0 %
  • Gültige Stimmen 2249 = 97,0 %
    .
  • Thomas Roos CDU (1699) = 75,5 % / 2019 53,4 %
  • Sarah Lipinski-Wasilewski SPD (550) = 24,5 % /2019 Christan Franké SPD 46,6 %

Wahl zum Ortsbeirat

  • Wahlbeteiligung 58,5 %
    .
  • Stimmberichtigte 4000
  • Wähler 2341 = 58,5 %
  • Ungültige Stimmzettel 58 = 2,5 %
  • Gültige Stimmen 10026
    .
  • CDU 63,0 % = 6 Sitze   /  2019 46,4 % = 4 Sitze
  • SPD 23,0 % = 2 Sitze   /   2019 33,4 % = 3 Sitze
  • Grüne 14,0 % = 1 Sitz   /   2019 20,2 % = 2 Sitze

In den Ortsbeirat sind nach Einzelstimmen nachfolgen Personen gewählt:

  • CDU: Thomas Roos (3094), Andreas Biebricher (1591), Monika Sauer (1499), Stefan Israel (1330), Martin Monjour (1145), Marjan Kengji (1143)
    (Durch die Wahl als Ortsvorsteher ist Ralph (938) erster Nachrücker für Thomas Roos)
  • SPD: Sarah Lipinski-Wasilewski (836), Christian Franké (790)
  • Grüne: Reinhard Alsbach (1029)

Redaktion unser-ruebenach.de – 11.06.2024

Vorheriger ArtikelRestausbau „Am Rübenacher Wald“ fordert Vollsperrung
Nächster ArtikelWann kommtdie neue Poststelle nach Rübenach?