Kultur und Küche faszinierten

0
335

Frauenchor Quodlibet Rübenach reiste nach Italien in die Emilia Romagna

RÜBENACH. Eine viertägige Vereinsfahrt führte den Frauenchor Quodlibet Rübenach nach Italien  in die Emilia Romagna. Diese Region in der Poebene bietet ihren Gästen nicht nur viele kulturelle sondern auch lukullische Highlights.

Mit Unterstützung einer deutschsprachigen Reiseführerin erkundeten die Teilnehmerinnen bei schönstem Sonnenschein die Städte Modena und Parma. Viele berühmte Künstler wie beispielsweise Lugiano Pavarotti und Giuseppe Verdi lebten und leben in dieser beeindruckenden Region. Der Besuch der Villa Verdi in Sant Agata und das berühmte Teatro di Verdi in Busetto waren den Chordamen ein besonderes Anliegen. Zudem stand der Besuch einer Käserei auf dem Programm, wo der Parmigiano Reggiano  ein mehr als zwei Jahre alter Parmesankäse  hergestellt wird.

Einen Einblick in die Erzeugung, Lagerung und Verarbeitung des Aceto Balsamico bekamen die Sängerinnen auf einem Gut in Sorbara, und der berühmte Parmaschinken durfte auch nicht fehlen. In dem berühmten Ristaurante Cavallino Bianco wurde ein Menü der Extraklasse geboten. Die Vielfältigkeit der regionalen Küche begeisterte alle Mitreisenden. Es war ein wahres Feuerwerk für die Sinne, waren sich alle Teilnehmerinnen einig

Eine Reise, die so gesellig und harmonisch ausklang, machte alle Sängerinnen wehmütig beim Abschied von der Emilia Romagna. Viele Inspirationen, sei es musikalisch oder kulinarisch, wurden mitgenommen.

Rhein Zeitung – 20.11.2004
Foto Frauenchor Quodlibet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here