Rübenach: Keine Vorrangfläche

0
210

RÜBENACH. Die Regionalvertretung der Planungsgemeinschaft MittelrheinWesterwald hat festgelegt, dass die Fläche Rübenach aus dem Regionalen Raumordnungsplan, Teilplan Windenergienutzung, herausgenommen wird, teilt Andreas Biebricher, Mitglied der Regionalvertretung und Ortsvorsteher von Rübenach, mit. Damit sei die Stellungnahme der Stadtverwaltung bestätigt worden (RZ berichtete), in der Rübenach als ungeeignet für eine WindenergieVorrangfläche eingestuft worden ist. Ortsvorsteher Biebricher dankt den Bürgern und der Stadt für die Unterstützung und hofft, dass das Land mit dieser Entscheidung einverstanden sein wird.

Rhein Zeitung – 10.12.2005

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here