Brandursache auf dem Gelände des Hundevereins geklärt

0
175

Wie bereits berichtet, ist es am Mittwochabend vergangener Woche zu einem Brand auf dem Gelände des Schäferhundevereins OG Koblenz im Stadtteil Rübenach gekommen.

Inzwischen haben die Brandexperten der Kripo Koblenz die Ermittlungen zur Brandursache weitgehend abschließen können. Nach einer intensiven Begehung und Untersuchung eines in dem Schuppen abgestellten, dieselbetriebenen Stromaggregates sind die Experten der Kripo zu dem Ergebnis gekommen, dass ein technischer Defekt an dem Aggregat den Brand ausgelöst hat. Diese Einschätzung wird von einem in die Ermittlungen einbezogenen technischen Gutachter geteilt.

Neben dem Brandschaden im engeren Sinne, sind aufgrund ausgelaufenen Diesels Erdaushubarbeiten zum Grundwasserschutz erforderlich geworden, so dass sich die Gesamtschadensumme auf mindestens 30.000,- Euro belaufen dürfte.

Polizeipräsidium Koblenz – 05.04.2011

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here