Werner Reif mit der Ehrennadel “Goldene Möck” ausgezeichnet

0
286

Zum 8. Mal wurde die Ehrennadel “Goldene Möck” an einen verdienten Rübenacher verliehen. In einer Feierstunde in den Räumen der Sparkasse Rübenach, wurde Werner Reif für sein langjähriges Engagement um unseren Stadtteil, durch den Förderkreis “Rüwenacher Möck” e.V. unter viel Applaus der Anwesenden ausgezeichnet. In ihrer Laudatio hob Vereinsvorsitzende Marion Lipinski-Naumann noch einmal die Verdienste von Werner Reif hervor.

Bereits 1957 begann sein ehrenamtliches Engagement mit der Mitgliedschaft im Kirchenchor “Cäcilia”. Diesen führte er von 1968 – 2003 als Vorsitzender. Darüber hinaus war er von 1967 – 1983 Mitglied im Pfarrgemeinderat St. Mauritius. Hier begleitete er die Einrichtung 16 Jahre als deren stellv. Vorsitzenden. 1975 war er bei der 1200 Jahrfeier von Rübenach maßgeblich am Zustandekommen des Jubiläums beteiligt. Das Festbuch “Rübenach eine Heimatgeschichte” trägt in vielfältiger Weise seine Handschrift. 1986 wurde Werner Reif Ortsvorsteher von Rübenach. Dieses Amt übte er bis 1989 aus. Danach war er noch drei Jahre stellv. Ortsvorsteher. Im Anschluss war er bis 2009 Mitglied im Stadtrat von Koblenz.

Werner Reif hat sich in über fünfzig Jahre seines Engagements um den Stadtteil Rübenach verdient gemacht.

Redaktion unser-ruebenach.de – 14.11.2011
Fotos Herbert Hennes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here