Sterbekasse Rübenach steht vor der Auflösung

0
249

Zur Jahreshauptversammlung hatte die Sterbekasse Rübenach am Sonntag, den 20.11.2011 ins Hotel Schweitzer geladen. Schwerpunktthema neben den Rechenschaftsberichten des Vorstandes war der Tagesordnungspunkt: „Auflösung des Vereins“. Vorsitzender Robert Pretz stellte die Situation wie folgt dar. Die derzeitigen Vorstandsmitglieder wollen auf Grund ihres Alters sowie einer teilweise über dreißigjährigen Vorstandstätigkeit ihre Ämter im kommenden Jahr abgeben. Da keine Nachfolger bisher gefunden wurden und auch aus den Erfahrungen der letzten Jahre niemand die Aufgaben übernehmen möchte, sieht sich der Vorstand veranlasst, die Auflösung des Vereins nach jetzt 88 Jahren anzustreben. Da hierzu eine umfangreiche Information aller Mitglieder sowie  eine Abstimmung mit ¾ Mehrheit der Mitglieder erfolgen muss, wird der Vorstand entsprechende Maßnahmen in den kommenden Monaten einleiten. In einer Abstimmung der anwesenden Mitglieder erhielt der Vorstand für sein Vorgehen grünes Licht. Zum Abschluss der JHV fand wieder die traditionelle Tombola statt.

Redaktion unser-ruebenach.de – 21.11.2011
Fotos Herbert Hennes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here