Schöpfung im Bibelgarten erleben

0
261

Einweihung: An Fronleichnam wird Anlage in Rübenach eröffnet – Vier Themenbeete.

Rübenach. Der Bibelgarten an der Pfarrkirche in Rübenach wird am Donnerstag, 7. Juni, feierlich eingeweiht. Die Fronleichnamsprozession wird an dem Tag im Bibelgarten enden. Der Garten wird im Rahmen eines Gemeindefestes eingesegnet und offiziell eröffnet.

Die Idee zum Bibelgarten ist im Jahr der Bundesgartenschau von der Pfarrgemeinde St. Mauritius gefasst worden. Er soll eine Begegnungsstätte und ein Ruheplatz sein, in dem man mit offenen Augen Gottes Fußspuren in der Schöpfung entdecken kann. Hier soll erlebbar sein, welcher Anstrengung und Verantwortlichkeit es bedarf, Natur und Umwelt zu pflegen und zu schützen.

Zunächst wurde das Grundgerüst des Gartens mit Wegenetz und Beetabgrenzungen erstellt. Jetzt beginnt die heiße Phase, in der die vier Themenbeete Wüste, Frieden, Heilkraft aus Gottes Garten und Paradies mit Pflanzen gestaltet werden, die in der Bibel beschrieben sind. Im Zentrum wird eine Aktionsfläche rund um den Paradiesbaum angelegt. Beteiligt waren Kommunionkinder und die Bürgerinitiative Rübenach, die ebenso wie Rübenacher Firmen und die Koblenzer Bürgerstiftung die Aktion mit Spenden unterstützte.

Pastor Herbert Lucas (2. von links) und Irmgard Israel vom Aktionskreis Bibelgarten (3. von links) bedanken sich bei den Sponsoren.

Rhein Zeitung – 20.04.2012
Foto Kath. Pfarrgemeinde St. Mauritius

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here