Briefkasten ist erforderlich

0
296

Mit dem Einwurf eines Briefes durch Ortvorsteher Christian Franké wurde im Beisein von Bernd Dietrich, Regionaler Politikbeauftragter der Deutschen Post, der neue Briefkasten Ecke Aachener Straße/Alemannstraße jetzt offiziell seiner Bestimmung übergeben. Die Post ließ es sich nicht nehmen, nach der Aufstellung hier vor Ort zu sein.

Im November vergangenen Jahres hatte die BI „Lebenswertes Rübenach“ auf Anregung von Helmut Hahn die Angelegenheit erstmalig aufgegriffen und auf den Fehlbedarf im Bereich Aachener Straße/Sendnicher Straße hingewiesen (unser-ruebenach.de berichtete). Seinerzeit ging man noch von einem Radius (nächster Postkasten) von 500 Meter aus. Dieser wurde aber laut Deutsche Post inzwischen auf 1000 Meter ausgeweitet.

Ortsvorsteher Christian Franké knüpfte darauf hin erste Kontakte und wies auf die Situation hin. Im Verlauf, so Bernd Dietrich, erkannte die Post das hier (vor dem Ausbau des Parkplatzes war hier bereits ein Kasten) ein Briefkasten notwendig sei und so wurde hier dann jetzt auch wieder einer aufgestellt. Nun sollte er nur noch entsprechend frequentiert werden, für die Anwohner in diesem Bereich ist er aber sicher eine Erleichterung.

Redaktion unser-ruebenach.de 14.04.2016
Foto Herbert Hennes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here