Anbau brennt komplett ab

0
322

Feuer: Personen wurden zum Glück nicht verletzt

Rübenach. Zum Glück kamen keine Personen zu Schaden bei dem Brand gestern Mittag in der Rübenacher Gotenstraße. Das Nebengebäude brannte völlig ab, aber die Feuerwehr hatte die Lage schnell unter Kontrolle.

Zunächst war sie von einem Garagenbrand ausgegangen, so Florian Bischoff von der Feuerwehr. Eine Nachbarin von der Rückseite hatte das Feuer gemeldet: „Meine Mutter wollte gerade Putzwasser ausgießen, da hat sie das gesehen“, so die Rübenacherin. Als die rund 25 Kräfte von der Berufsfeuerwehr und den Freiwilligen Wehren aus Rübenach und Güls eintreffen, steht der Anbau schon in hellen Flammen.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 06.01.2017

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here