Viele Laternen begleiteten St. Martin durch Rübenach

0
447

Unter den musikalischen Klängen bekannter Martinslieder, begleitete wieder eine große Anhängerschaft St. Martin durch die Straßen unseres Stadtteils. Hoch zu Ross sitzend und in einem roten Mantel gekleidet, lässt der heilige Mann sich jedoch in Rübenach inzwischen von einer Frau vertreten.

Auf dem Schulhof fand nach dem Rundgang dann das große St. Martinsfest, ausgerichtet von der K.u.K. Rübenach, statt. Für alle kleinen Laternen- und Fackelträger gab es hier aus der Hand von St. Martin den obligatorischen Martinsweck. 500! Stück wurden an die Kinder verteilt, bevor anschließend die schönsten Laternen wieder mit Preisen prämiert wurden. Während die Teilnehmer bei deftigem Döppekoche, Würstchen, einem Glas Glühwein oder sonstigem Kaltgetränk das Martinsfest feierten, bewachten die Wehrmänner von der Freiw. Feuerwehr das loderte Martinsfeuer.

An dieser Stelle nochmal ein Dank an alle Aktiven der K.u.K. wie auch der Freiw. Feuerwehr, die Jahr für Jahr das Fest ausrichten oder bekleiden.

Redaktion unser-ruebenach.de – 05.11.2017
Fotos Herbert Hennes und Wolfgang Kreuser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here