Stadt will mehr Kita-Plätze schaffen

0
62

Koblenz. Mehr als 6000 Kinder unter sechs Jahren haben zum Jahresende 2018 in Koblenz gelebt – das ist ein Zuwachs von mehr als 400 Kindern seit 2015. Um ausreichend Plätze zur Kindertagesbetreuung bereitstellen zu können, passt die Stadt die Kita-Bedarfsplanung entsprechend an. Bürgermeisterin Ulrike Mohrs betont, dass ein wohnortnahes und bedarfsgerechtes Angebot zur Kindertagesbetreuung besonders wichtig ist. Deswegen steht an erster Stelle, die vorhandenen Bedarfslücken zu schließen. In Koblenz selbst betrifft das vor allem die Innenstadt und den Bereich nordöstlich der Mosel, also die Postleitzahl 56070.

… In Rübenach gibt es zwar Änderungen im Bereich der Grundschule, denn seit dem neuen Schuljahr 2019/2020 ist diese erstmals eine Ganztagsschule. Auf den Hort der Kita Zauberland hat das aber keinen Einfluss. Dieser soll weiterhin bestehen bleiben.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 11.09.2019

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here