„Lockerungen verfrüht“

0
343

In einem Kommentar mahnt der stellvertretende Chefredakteur Manfred Ruch vor übereilten Schritten bei den Lockerungen der Corona-Einschränkungen.

Leserbrief von Jürgen Müller, Koblenz

Politische Überlegungen beziehungsweise Forderungen zur schrittweisen Lockerung der Corona-Einschränkungen halte ich derzeit für verfrüht. Durch das anfänglich zögerliche Handeln der Politik wurden Versäumnisse im Hinblick auf unser vermeintlich intaktes und auf jedwede Krisensituation vorbereitetes Gesundheitssystem deutlich. Dies jetzt auf äußeren Druck mit voreiligen Entschlüssen aufzubessern, ist fahrlässig und unverantwortlich.

Rhein Zeitung – 20.04.2020

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here