Corona-Zeit sorgte für Kreativität „Im Binsel“

0
666

Wandmalerei der Familie Unser Krieger erfreut die Benutzer des Weges

Die Mauer bedurfte schon seit einiger Zeit eines neuen Anstriches und so überlegte sich die Anwohnerfamilie Unser Krieger, wie man sie schön gestalten könnte. Nach einem Familien-Brainstorming wurden die Ergebnisse zu Papier gebracht. Es sollte eine Bildergeschichte werden. Einige Zeit später wurde die Wandmalerei als „Corona-Sommer-Aktion“ in die Tat umgesetzt.

Das Hauptmotiv, der Maulwurf (bekannt aus der „Sendung mit der Maus“), wurde von unserem Sohn Max-Ole (15 Jahre) gestaltet. Für die zahlreichen Bienen war Gero (12 Jahre) verantwortlich. Er war derjenige, der auch zum Thema „Verkehr in Rübenach“ ein Statement ablieferte.  Meine Frau war die Grashalmexpertin während ich mich um die Blumen kümmerte. Die Wand war also ein Familienprojekt.

Es hat dann doch viel mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht und zwischenzeitlich hatten wir auch Motivations-Tiefs, aber irgendwann war unser Kunstwerk schließlich doch fertig. Wir freuen uns sehr, wenn wir sehen, dass Familien den Weg Im Binsel hoch- oder runterlaufen und unsere Wandmalerei dann Gesprächsstoff bietet.

Familie Unser Krieger – 25.11.2020
Fotos Familie Unser Krieger u. Herbert Hennes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here