Bäche in Rübenach sind ausgetrocknet

0
603

Der Anderbach ist ausgetrocknet – die Gründe dafür sehen Stadt und Bürgerinitiative Lebendiges Rübenach in unterschiedlichen Ursachen begründet.

Rübenach. Der Anderbach und der Brückerbach in Rübenach führen zurzeit kaum bis gar kein Wasser. Während der zweimonatigen Regenphase hatte der Anderbach zwar zwischenzeitlich wieder etwas mehr im Bett, aber richtig fließen konnte er nicht.

Auf Nachfrage bei der Stadtverwaltung hat sich ein Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde die Bäche angeschaut, teilt Pressesprecher Thomas Knaak mit. „Das Wasser aus dem Anderbach, das er aktuell führt, fließt nur zum Teil in den Brückerbach ab.“ In Rübenach selbst würde schon zum Teil das Bachwasser versickern. Der Fachmann geht davon aus, sagt Knaak, dass bei anhaltender Trockenheit der Anderbach wieder trocken fallen wird.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 24.02.2021

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here